07.10.2019

Bühler Motor verstärkt Führung

Mit seinen Kenntnissen in Automotive, Industrie, Antriebstechnik und Fluidmanagment passt Achim Brömmel als neuer Vice President Program Management Automotive & Industrial Drive Solutions perfekt zu Bühler Motor

Nürnberg, 07. Oktober 2019 - Zum 1. Oktober hat Achim Brömmel die Verantwortung für das Program Management Automotive & Industrial Drive Solutions der Bühler Motor Gruppe übernommen. Er folgt in dieser Position auf Mark Furtwängler, der bis dahin zusätzlich zu seinen Aufgaben als Geschäftsführender Gesellschafter der Bühler Motor GmbH und Co-CEO der Bühler Motor Gruppe die kommissarische Leitung des Bereichs inne hatte.

Für seine Aufgaben bringt Achim Brömmel reichhaltige Erfahrung mit. Zuletzt war er beim Automobilzulieferer Hengst SE als CTO fu?r die Bereiche R&D, Vertrieb und Einkauf verantwortlich. Davor war er viele Jahre u.a. bei Pierburg und Pierburg Pump Technology in der Entwicklung sowie im Qualitätsmanagement in verschiedenen verantworlichen Positionen tätig. Der Start seiner Karriere im Automotivebereich erfolgte bei Audi in Ingolstadt. Achim Brömmel verfügt über fundierte Kenntnisse in den Gebieten Produktentstehungsprozess, System Engineering, Projektmanagement sowie globales Account Management.

"Wir freuen uns, mit Achim Brömmel einen Manager mit umfassender Erfahrung nicht nur in den Bereichen Automotive und Industrie, sondern auch mit ausgeprägten Kenntnissen im Bereich der Antriebstechnik und im Fluidmanagement für uns gewonnen zu haben," betont Mark Furtwängler, Eigentümer und Co-CEO der Bühler Motor Gruppe.

Von der jüngst erfolgten Bündelung der Bereiche Antriebslösungen Automotive und Antriebslösungen für allgemeine Industrieanwendugen unter einem gemeinsamen Program Management verspricht sich das Unternehmen nicht nur zahlreiche Synergieeffekte, sondern entscheidende Impulse für Produkt- und Prozessinnovationen.


Zurück zur Übersicht