Der "Bühler Motor Mechatronic Award 2017"

Bereits zum fünften Mal wird der Wettbewerb um den Bühler Motor Mechatronic Award ausgeschrieben.

 

Mechatronische Antriebssysteme sind aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Ihre Komplexität und die immer weiter fortschreitende Integration ihrer Komponenten bieten ungeahnte Möglichkeiten.

 

Mit der ständigen Weiterentwicklung der elektrischen Antriebe, ihrer Bestandteile und Schnittstellen werden weitere Effizienzsprünge möglich. Verbesserungen der Elektromechanik, der Regelalgorithmik, der Ansteuerung und die weitere Optimierung von Schnittstellen und Sensorik werden die Verbreitung mechatronischer Systeme weiter vorantreiben.


Das Engagement und das Innovationsvermögen unserer zukünftigen Ingenieure wird darüber entscheiden, ob wir als Unternehmen am Hightech-Standort Deutschland unsere führende Position im Wettstreit mit den Entwicklern aus aller Welt verteidigen und ausbauen können.

 

Im Mittelpunkt des diesjährigen Wettbewerbs stehen innovative Beiträge aus den Themenbereichen
 

  • Gewichtsreduzierung
    ... Leichtbau, Integration oder Erhöhung der Leistungsdichte
     
  • Geräuschoptimierung
    ... aktive Geräuschreduzierung, neuartige Messmethoden oder Beherrschung in Simulation

     
  • Umweltverträglichkeit
    ... Wirkungsgradsteigerung der Antriebssysteme, Leistungsdichte, Materialeffizienz, Verwendung leicht recyclebarer Materialien oder effizienter Einsatz von seltenen Erden
     
  • Kosteneffizienz
    ... in Bezug auf Stückkosten/Invest oder weniger komplexe Ansteuerung; einfache Regelung
     
  • Hochintegration
    ... kompakte Integration von Elektronik und Elektromechanik oder Synergieeffekte zwischen Regelungstechnik und Mechatronik
     
  • Mikroaktorik
    ... Mikroantriebe für Anwendungen in begrenztem Bauraum oder in vivo, neuartige Produktionskonzepte zur Herstellung von Mikroantrieben oder Energieversorgung von Mikroantrieben zur Generierung autarker Systeme  
     

Der Award ist mit 5.000 Euro dotiert.
 

Wir laden alle Studierenden und Absolventen ein, sich mit ihren Masterarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen zu einem dieser Themen an diesem Wettbewerb zu beteiligen.

Die Jury

Eine Fachjury wird sich ausführlich mit Ihren Arbeiten beschäftigen:


Prof. Dr.-Ing. Dieter Gerling
Lehrstuhl für Elektrische Antriebstechnik und Aktorik
Universität der Bundeswehr München

 

Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung
und Produktionssystematik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Möckel
Fachgebiet Kleinmaschinen
Technischen Universität Ilmenau

 

Dipl.-Kfm. Peter Muhr
President & CEO
Bühler Motor GmbH

 

Dipl.-Ing. Mounir Kudsi
Vice President Research and Development
Bühler Motor GmbH

Der Ablauf

Die Anmeldung zum Bühler Motor Mechatronic Award 2017 ist bis zum 30.06.2017 nur per E-Mail an mechatronic-award@buehlermotor.com möglich. Bitte nutzen sie für Ihre Anmeldung ausschließlich die Formulare, die wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung stellen.

Die Jury wir die Arbeiten sichten und die beste Arbeit wird prämiert.

Der Sieger wird schriftlich informiert.

Die Teilnahmebedingungen

Lesen Sie sich bitte vor Ihrer Bewerbung unsere  Teilnahmebedingungen durch. Bestätgen Sie bitte bei Ihrer Bewerbung Ihre Zustimmung im Bewerbungsbogen.

Die Preisverleihung

Die Verleihung des Preises wird im Rahmen der E|DPC:


    7th International Electric Drives
    Production Conference and
    Exhibition 2017


vom 05./06. Dezember 2017 in Würzburg stattfinden.

 

 

        Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
        und wünschen viel Erfolg !